JOB UND

KARRIERE.

JOB UND

KARRIERE.

Job und Karriere. Als eines der wachstumsstärksten Unternehmen 2016 (Quelle: Focus Spezial)  suchen wir zur optimalen Bewältigung der hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden qualifizierte, engagierte und teamorientierte Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter, die ihr Know-how für eine erfolgreiche Unternehmens-entwicklung einbringen und an einer weiterhin positiven Zukunftsgestaltung der ZAB Abrechnungs- GmbH mitwirken. 

IHK - Dieser Betrieb bildet aus
Focus Business

Focus-Business:
Die ZAB Abrechnungsgesellschaft mbH zählt zu den
Top-Arbeitgebern des Mittelstands in Deutschland.

Das ist das Ergebnis einer Studie, die Focus-Business in Zusammenarbeit mit kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber durchgeführt hat.
Die ZAB platziert sich unter den rund 2.800 beliebtesten mittelständischen Arbeitgebern in
Deutschland.

blank
blank

AKTUELLE STELLENANGEBOTE

Job und Karriere

Ausbildung und/oder Studium haben Sie abgeschlossen? Und auch schon einige Jahre Berufserfahrung? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die wir per E-Mail entgegennehmen. Derzeit suchen wir:

Rechtsanwältin/Rechtsanwalt (m/w/d) in Teilzeit

Die Geschäftsleitung der ZAB sowie unsere Abteilung für Forderungsmanagement suchen zur Unterstützung unseres erfolgreichen Teams eine/n Anwältin/Anwalt für unseren Standort in Konstanz.​

Verwaltung, Koordinierung und Überwachung (Sachstandsanfragen) unserer Anwaltsakten, deren Mandat wir an kooperierende Anwaltskanzleien beauftragt haben.

Absprachen mit unseren Mandanten zu Vergleichsvorschlägen.

Erstellung von Verträgen und Vereinbarungen zwischen der ZAB und
unseren Mandanten

Juristische Begleitung und Beratung bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder

Kontrollaufgaben im Zuge der Compliance und Internen Revision

Beratung in arbeitsrechtlichen Belangen 

Erstellung von Strafanzeigen im Rahmen des Eingehungsbetruges

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an Herrn Michael Glowka

Praktikum

Sie möchten in unser Unternehmen hineinschnuppern und einen ersten Blick in die Berufswelt wagen? Im Rahmen Ihres Studiums sind Sie auf der Suche nach einem begleitenden Praktikumsplatz?

Dann ist die ZAB Abrechnungs- GmbH eine Option! Da das Interesse an Praktikumsplätzen je nach Jahres- und Ferienzeit unsere Kapazitäten übersteigen kann, bitten wir Sie um eine frühzeitige schriftliche Bewerbung, idealerweise elektronisch an Herrn Michael Glowka.

Damit wir uns ein umfassendes Bild von Ihnen machen können, benötigen wir Ihre vollständigen Unterlagen. Hierzu gehören neben einem Anschreiben und Ihrem Lebenslauf auch Ihre letzten Zeugnisse sowie mögliche weitere Anhänge wie Praktikumsnachweise etc..

Praktikum zum Erwerb der Fachhochschulreife

Sie wollen die Fachhochschulreife durch ein einjähriges Praktikum abschließen, sind engagiert und teamorientiert?
Dann sind Sie bei uns richtig!

Die ZAB Abrechnungs- GmbH hat bereits positive Erfahrungen mit Praktika nach Absatz 1 Nr. 4 der Verordnung des Kultusministeriums Baden-Württemberg über den Erwerb der Fachhochschulreife gesammelt und erfolgreich abgeschlossen.

Wir bieten für interessierte Absolventen und Absolventinnen jährlich Praktikumsplätze an.

Verordnung des Kultusministeriums (BW) über den Erwerb der Fachhochschulreife in der gymnasialen Oberstufe (Fachhochschulreifeverordnung Gymnasien – FHSRGymVO) vom 17. Mai 2009 / Fassung vom 07.10.2015 § 3 Berufsbezogener Teil der Fachhochschulreife (1) Der berufsbezogene Teil der Fachhochschulreife wird nachgewiesen durch … 4. ein mindestens einjähriges Praktikum nach Absatz … (2) Das Praktikum nach Absatz 1 Nr. 4 dient dem Kennenlernen der Arbeitswelt. 

Es wird in einem Betrieb der Wirtschaft oder in einer vergleichbaren außerschulischen Einrichtung durchgeführt.

Das Praktikum soll Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche und Arbeitsmethoden, in den Aufbau und die Organisation der Praktikumsstelle sowie in Personal- und Sozialfragen geben.

Die Durchführung des Praktikums ist der Schule durch eine Bescheinigung des Betriebs oder der Einrichtung im Sinne von Satz 2 nachzuweisen, aus der die Dauer der Beschäftigung, der zugewiesene Aufgabenbereich oder die zugewiesenen Aufgabenbereiche und die Fehltage hervorgehen müssen.